Unsere GFK Kompetenz

Glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) sind aufgrund ihrer hervorragenden spezifischen Eigenschaften bei gleichzeitig vergleichsweise günstigem Preis aus vielen Bereichen der Technik nicht mehr wegzudenken. Kaum ein anderer Werkstoff überzeugt durch so viele Vorteile.

GFK hat  insbesondere in aggressiver Umgebung ein ausgezeichnetes Korrosionsverhalten. Dies macht es zu einem geeigneten Werkstoff für Behälter im Anlagenbau, der chemischen Industrie und allen anderen kritischen Anwendungsumgebungen.

GFK ist leichter und korrosionsbeständiger  als Eisen, Baustahl, Titan und Aluminium bei gleicher  oder auch erreichbarer größerer Festigkeit.

GFK besitzt hohe Wetter- und Wärmebeständigkeit, hohe Temperaturbelastbarkeit, gute Wäremisolierfähigkeit und elektrische Isolationseigenschaften

GFK zeigt hohe  Alterungsbeständigkeit, sowohl in mechanischem als auch chemischen Sinne. Dies bedeutet folglich minimalen Instandhaltungsaufwand bei den GFK Produkten.

Ein ausgesprochener Vorteil liegt in der überaus großen Gestaltungsfreiheit und ermöglicht so eine sehr präzise Abstimmung von GFK-Bauteilen auf den Anwendungszweck. Die Materialkomponenten können so verarbeitet werden, dass sich die Produkteigenschaften auf nahezu jeden Bedarf abstimmen lassen.